_instagram _instagram arrow-back arrow-back arrow-down arrow-down arrow-left arrow-left arrow-map arrow-map arrow-right arrow-right arrow arrow back back check check close close download download facebook facebook fax fax fb fb filter filter google plus google plus home home instagram instagram invia invia language language lens lens mail mail map map marker marker orologio orologio plane plane play play plus plus sad sad site site star star tel tel tend tend train train tripadvisor tripadvisor tw tw twitter twitter whatsapp whatsapp wifi-a-pagamento wifi-a-pagamento world world youtube youtube
Home Die Partner Parco Natura Viva

Parco Natura Viva

Parco Natura Viva

Der „Parco Natura Viva“ ist ein modernes Zentrum zum Schutz von bedrohten Tierarten. Er erstreckt sich auf einer Fläche von 40 Hektar und ist in drei Bereiche unterteilt:

Der Safaripark: an Bord Ihres eigenen Fahrzeugs geht es auf Entdeckungsreise der Bewohner der Savanne: Giraffen, Löwen, Geparden und Hyänen sind nur einige Highlights auf dieser abenteuerlichen Tour!

Der Tierpark: ein erholsamer Spaziergang führt durch einen Eichenwald, in dem Tiere aller Kontinente ihr Zuhause haben. Zu dem Tierpark gehören auch ein Tropenhaus und ein Rettilario, deren Besuch lohnenswert ist. Natürliche Barrieren ermöglichen die Beobachtung der Natur und Tiere in vollkommener Sicherheit: Genießen Sie einen Spaziergang zwischen Nashörnern, Nilpferden und Sumpfböcken sowie die Beobachtung der Primaten aus einer ganz neuen Perspektive. Machen Sie an der Bar „Safari“ halt, um die Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Ein neuer Blick auf die Artenvielfalt, in ihrer ganzen Schönheit.

Der Extinction Park: seit 1978 wird hier die Evolution der Dinosaurier anschaulich dargestellt. Neue Ideen und naturgetreue Nachbildungen machen es den Besuchern möglich, sich die faszinierende Evolutionsgeschichte bildhaft vorzustellen: von der Eroberung des Festlands bis zum Auftreten der ersten Riesensäugetiere. Die Besucher werden Millionen Jahre zum Ursprung des Lebens auf der Erde zurückkatapultiert.

Innerhalb des Parks stehen den Besuchern während der Öffnungszeiten ein Self-Service-Restaurant, eine Bar, ein Picknick- und Spielbereich sowie ein Souvenirladen zur Verfügung.
Die Eintrittskarte umfasst den Besuch aller drei Bereiche.

Tipps zum Besuch des Parks
An den Tagen mit enormen Besucherzulauf, insbesondere an Feiertagen und an Wochenenden, sollten Sie zuerst den Tierpark zu Fuβ erkunden, um lange Schlangen und Verzögerungen beim Besuch des Safariparks an Bord eines Autos zu vermeiden.

Diese Webseite verwendet Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die vom User gewünschten Dienstleistungen anbieten zu können. Mit dem Aufenthalt auf dieser Webseite, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Info Copyright und Ausschluss der Verantwortung Info Cookies