_instagram _instagram arrow-back arrow-back arrow-down arrow-down arrow-left arrow-left arrow-map arrow-map arrow-right arrow-right arrow arrow back back check check close close download download facebook facebook fax fax fb fb filter filter google plus google plus home home instagram instagram invia invia language language lens lens mail mail map map marker marker orologio orologio plane plane play play plus plus sad sad site site star star tel tel tend tend train train tripadvisor tripadvisor tw tw twitter twitter whatsapp whatsapp wifi-a-pagamento wifi-a-pagamento world world youtube youtube

Parco Giardino Sigurtà

Home Aktivitäten Parco Giardino Sigurtà

Parco Giardino Sigurtà

Der Park „Parco Giardino Sigurtà” ist eine riesige grüne Oase am Rande der Moränenhügel und erstreckt sich auf einer Fläche von 600.000 m2. Das ganze Jahr über blühen hier die verschiedensten Pflanzen.
Jahrhundertealte Bäume, Heilpflanzen, saftig grüne Wiesen und tropische Teiche charakterisieren die zauberhafte Landschaft, die man bei einem Spaziergang zu Fuβ, mit einem Bummelzug oder auf dem Fahrrad erkunden kann.

Dieser Park ist einer der fünf eindrucksvollsten Gärten der Welt und kann mit einem ausgebildeten Führer besichtigt werden.

Die charakteristischsten Elemente des Parks sind die folgenden:
  • Die Rosenallee ist sicherlich das Bild, mit dem der Park „Parco Giardino Sigurtà” auf der ganzen Welt bekannt wurde. Er ist einen Kilometer lang. Jedes Jahr im Frühjahr blühen hier mehr als 30.000 Rosen der Sorten Queen Elizabeth und Hybrid Polyantha & Floribunda. Im Hintergrund der Rosenallee erhebt sich die Skaligerburg (X-XIV Jahrhundert). Sie befindet sich zwar außerhalb des Parks, ist aber aufgrund eines raffinierten Perspektivenspiels ein fester architektonischer Bestandteil der Parkanlage.
  • Der Kräutergarten mit Heilkräutern, die wertvolle therapeutische Eigenschaften haben.
  • Die Wassergärten erinnern mit ihren Farben und Wirkungen an die Landschaftsbilder der bedeutenden impressionistischen Maler.
  • Das Labyrinth, die neue Attraktion des Parks: eine einzigartige Hecke, die aus 1500 Eiben besteht, die bis zu zwei Meter hoch sind; der Irrgarten erstreckt sich auf einer rechteckigen Fläche von 2500 m2.
  • Die Einsiedelei der Laura, die Statue von Carlo Sigurtà, der Stein der Jugend und das Schlösschen;
  • Die große Eiche, die Buchsbäume und der Bauernhof von Tà mit Eseln, Schafen, Ziegen, Hühnern, Truthähnen und Enten.

Tipps zum Besuch des Parks

Im Frühling müssen Sie nicht auf "Tulipanomania" verzichten: die phantastische Blütezeit von über einer Million von Tulpen die in den Monaten März und April die 600.000 Quadratmeter des Parks färben!

PARCO GIARDINO SIGURTA'

Via Cavour 1 - 37067 Valeggio sul Mincio 
Diese Webseite verwendet Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die vom User gewünschten Dienstleistungen anbieten zu können. Mit dem Aufenthalt auf dieser Webseite, erklären Sie sich mit unserer Verwendung der Cookies einverstanden. Info Copyright und Ausschluss der Verantwortung Info Cookies